Loge Index

 



Die makoge - ein Orchester - viele Nationen - viele Sprachen





 





unsere Vita in den Sprachen unserer Mitglieder

So können Sie uns unterstützen :

hier geht's ...

  Leider unterstützen Amazon und Zalando keine gemeinnützigen Projekte mehr.
Aber es gibt ja Alternativen ...
   
 

"Ich bin verliebt in meine Stadt ..."
Else Lasker-Schüler

"Deutschland braucht mehr Wuppertal"
Die Zeit, 05.11.2015

"Die Utopien sind doch längst da. Lasst uns einfach mehr Wuppertal wagen!"
Die Welt, 22.11.2015

 

 Das Bergische Heimatlied

Polydor-Einspielung der Mandolinen-Konzertgesellschaft aus dem Jahr 1960

   
 

 

                                              

 


 


 

 

Hartmut Klug - Ein Nachruf

Professor Hartmut Klug ist tot. Der ehemalige Dirigent der Mandolinen-Konzertgesellschaft starb am 24. Juli 2019 im Alter von 90 Jahren. 
Klug, gebürtiger Dresdner, übernahm 1968 die Leitung des Orchesters – zu diesem Zeitpunkt hatte er nur wenige Berührungspunkte mit der Zupfmusik, sie war ihm bis dahin weitgehend fremd. Zuvor war er Ballettmeister bei den Wuppertaler Bühnen. 
Der studierte Pianist, Komponist und Dirigent führte schnell ein abwechslungsreiches Repertoire ein und setzte ungewöhnliche musikalische Projekte sowie zeitgenössische Literatur um. Insgesamt 23 Jahre dirigierte Hartmut Klug die makoge. In dieser Zeit führte er unter anderem die Einführungs-
gespräche vor den Konzerten ein und 'erfand' die „Sitzkissenkonzerte“ für Kinder. 
Bis 1991 stand der Dirigent an der Spitze des Wuppertaler Zupforchesters.
Im Jahr 1991 übergab er den Dirigentenstab an Stefan Meier.
Hartmut Klug war ein Glücksfall für die Zupfmusik. Er führte die makoge in die Moderne. Die makoge wie auch die gesamte Zupfmusik-Szene hat ihm viel zu verdanken. Wir werden ihn vermissen.

 

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Nahaufnahme

 

 

 

31.08.19  -  19.00 Uhr                                                                           

 

feat. Uli Klan, Violine

 

Viertelklang

Autohaus Stratmann, Unterkirchen 17-19, 42349 Wuppertal                   

 

 


 
 

22.09.19                                                                           

 

 

 

Trassenfest

im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

 

 


 

 

13.10.19  -  13.00 Uhr                                                                           

 

Landesorchesterwettbewerb NRW in Wuppertal

 

 

Das Wertungsspiel der makoge in der Kategorie C1 - Zupforchester - findet im Mendelssohn-Saal der Historischen Stadthalle statt.

 

 


 

 

 

 

 

 

Flüchtlingsprojekt der makoge

 

 

Wir sind weiterhin dringend auf Ihre Hilfe angewiesen !

Über das Spendenportal von betterplace.org,  Westdeutscher  Zeitung und Stadtsparkasse Wuppertal
können Sie bequem spenden:


 

   

Möchten Sie mehr über das Projekt wissen?

Infos zum Flüchtlingsprojekt

              



 

 

 

 

 

07.07.19                                                                           

 

feat. Tom Daun, Harfe

 

Rheinischer Kultursommer
48h Kunst- und Kulturfest                                           

Clemens-Gallerien, Solingen                   

 

 

 


 

 

16.06.19                                                                           

 

 

 

kontrastreiche emotionsgeladene Gegenüberstellungen

Historische Stadthalle, Johannisberg, Wuppertal                   

 


 

26.05.19                                                                           

 

 

 

Musik ökologischer Achtsamkeit

Chor- und Orchesterkonzert
mit dem Kammerchor "amici del canto"                   

 

"Geklopft, gestreichelt, geschlagen, gesungen"

 


 

25.05.19                                                                           

 


Else-Helene-Fest

Laurentiusplatz, Wuppertal                                                      

 

 


18.05.19

 

Ensemble Workshop  "Agenten und Spione"

Bergische Musikschule, Wuppertal                                 

 


 

 

28.04.19                                                                           

 



Hand in Hand e.V., Jam Session

Diakoniekirche, Friedrichstraße, Wuppertal                                 

 


 

 

19.03.19

 

 

 

Mit der Mandoline zur Intergration

 


24.02.19

 


Valentin Dicken, Mandoline 

Karsten Greth,
Querflöte
 


Kirchenkonzert  -  Alla Venezia

mit Werken von Dall'Abaco, Vivaldi. Mercadante, Jenkins u.a.

 


19.02.19
 

 


 

 


Al Watan  feat. Uli Klan


Schule ohne Rassismus  - 
Benefizkonzert in der Börse

zugunsten Wuppertaler Schulpartnerschaften mit Israel und Palästina

 


09.02.19
 

 

 



 

Al Watan  feat. Uli Klan   -    Uni-Halle Wuppertal

Wir freuen uns, dass wir mit dem Geiger und Komponisten Uli Klan zusammenspielen durften, Mitbegründer verschiedener Ensembles wie Fortschrott und Initiator von internationalen Musilk- und Verständigungsprojekten

 


09.01.19

 

 
 

 

Aeham Ahmad meets Al Watan

Alle Menschen werden Geschwister

Torsten Krug; Freies Netzwerk Kultur      

 


 

 

23.12.18

 

 


 

Aeham Ahmad meets Al Watan

"Der Pianist aus den Trümmern"

Ein junger Mann sitzt zwischen zerstörten Häusern an einem Klavier und singt: Dieses Bild aus Syrien ging 2014 um die Welt. Es zeigt Aeham Ahmad, den "Pianisten aus den Trümmern".

Musik gegen Hass und Hetze

Lesung aus der Autobiografie "Und die Vögel werden singen"

Aeham Ahmad, Klavier
Torsten Krug, Lesung
Ensemble Al Watan

SWANE Cafe

 

 


 

16.12.18

 

 

Feier zum Ende unseres schönen Projektes
"Instrumentalunterricht für Geflüchtete"

Vorspiel der Projektteilnehmer
Joseph Muaka & Friends
Ensemble Al Watan

und natürlich leckeres zu Essen und Trinken :)

 

 

05.12.18

 

 

 

Schluss-Akkord im Flüchtlingsprojekt

 

 

24.11.18

 

 

Tagung "Nachhaltigkeit von Integration durch Musik"

Im Rahmen der Fachtagung des Landesmusikrates NRW wurde unser das Ensemble Al Watan als Pilotprojekt zur musikalischen Mitwirkung eingeladen.

 

 

18.11.18

 

 

 

Mannheimer Rakete
Musik der Frühklassik

mit Werken von Franz Xaver Richter, Carl Ditters von Dittersdorf, Carl Stamitz u.a.

Solistin war die Harfenestin des Sinfonieorchesters Wuppertal,
Maunela Randlinger-Bilz

 



 

15.09.18

 

 

 

Workshop für Mandolinen- und Gitarrenschüle

akustisch -  analog

Bekannte Stücke elektronischer Musik mit Saiteninstrumenten zurechtgezupft

 

 

08.09.18

Dankeschön-Fest der Geflüchteten für die Helfer der Flüchtlingshilfe West

Al Watan war dabei :)

 

 

 
 

Wuppertal    "... ist 'ne schöne Stadt...  und die kann mir keiner ausreden"

Heimatort Wuppertal, West 3


   
 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

counter.de

 

 IMPRESSUM / Datenschutz


 

 
Letzte Aktualisierung: 19.07.2019
Kontakt: info (at) makoge-wuppertal.de
© Th. Horrion
 
 

 

 
Plakatgestaltung:
 
Silke Newig - MedienDesign